Mariä Himmelfahrt

Hintergrund und Termine bis 2019

Hintergrund

Mariä Himmelfahrt

Marienstatue (© pixx/ photocase.com)

Nicht zu verwechseln mit der Christi Himmelfahrt ist die von den Katholiken gefeierte Mariä Himmelfahrt. Das katholische Fest wird am 15. August jedes Jahres gefeiert.

Diese katholische Feierlichkeit geht auf das Marienfest zurück, welches im 5. Jahrhundert von Cyrill von Alexandrien eingeführt wurde. In den Ostkirchen endet mit diesem Fest das Kirchenjahr, welches mit der Geburt der Gottesgebärerin am 1. September beginnt. Für die katholische Kirche wurde Mariä Himmelfahrt von Papst Pius XII. um 1950 zum Dogma gekürt. Der Glaube an die Himmelfahrt der Mutter Jesu ist bereits im 6. Jahrhundert bezeugt worden. In religiösen Schriften ist von der Aufnahme Marias in den Himmel bis auf einen Part im Evangelium, der besagt, dass Jesu nach der Bestattung erschienen sei, das mit einem Stein verschlossene Grab der Maria geöffnet und sie in den Himmel gerufen habe, jedoch nichts bekannt.

In den katholischen Kirchen werden an diesem Tage oft verschiedene Kräuter geweiht, denn Urkunden aus dem 14. Jahrhundert besagen in etwa "Unserer lieben Frauen Wurzelweihe". Sehr verbreitet sind auch vielfältige Lichterprozessionen. Diese findet man besonders am Abend des 15. August in Süddeutschland. Mit einer großen Zahl von Schiffen und über 4.000 Besuchern jährlich ist die Datima-Schiffsprozession am Bodensee eine der bedeutendsten Feierlichkeiten an diesem Tag. Auch in dem schwäbisch-bayerischen Wallfahrtsort Maria Vespernbild ist dieser Tag von großer Bedeutung. Hier wird die mit Abstand größte Lichterprozession mit ungefähr 18.000 Besuchern gefeiert. Die in Warendorf im Münsterland bekannten Gnadenbilder St. Marien und St. Lauratius locken die Gläubigen seit dem Jahr 1640 in Form von Wallfahrten scharenweise an. Hier wird an dem Wochenende nach dem 15. August eine riesige Stadtprozession organisiert. In Italien feiert man Mariä Himmelfahrt besonders ausgedehnt: Ausschließlich hierfür wurde ein Feiertag namens Ferragosto eingerichtet, der bis in die Römerzeit zurückverfolgt werden kann.

Status als gesetzlicher Feiertag

Mariä Himmelfahrt ist gesetzlicher Feiertag in Bayern5 und Saarland.


2014Fr, 15.08.2014
vor 103 Tagen
2015Sa, 15.08.2015
in 262 Tagen
2016Mo, 15.08.2016
in 628 Tagen
2017Di, 15.08.2017
in 993 Tagen
2018Mi, 15.08.2018
in 1358 Tagen
2019Do, 15.08.2019
in 1723 Tagen