Muttertag

Hintergrund und Termine bis 2019

Hintergrund

Der Muttertag wird am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Wie der Name schon sagt, werden alle Mütter an diesem Tag geehrt.

Aber woher hat der Muttertag seinen Ursprung? Wie bei den meisten Feiertagen und Festen, geht der Ursprung dieses Tages weit ins Mittelalter zurück. Die Uhrmutter aller Griechen war die Göttin Rhea (die Göttermutter). Um Sie zu ehren wurde jeden zweiten Sonntag im Mai ein riesiges Frühlingsfest gefeiert. Viele Zeremonien wurden an diesem Tage durchgeführt.

In England hingegen ehrte man die Mutter Kirche für Ihre Mutterschaft und feierte am gleichen Tag seine eigene Mutter. Dieser Tag soll 1644 zum ersten Mal namentlich erwähnt worden sein. Gegeben hat es ihn aber schon im frühen 13. Jahrhundert.

Im westlichen Teil der Welt feiert man diesen Tag erst seit dem 20. Jahrhundert. In Deutschland erstmalig seit 1922. An diesem Tag beschenken wir Deutschen unsere Mütter mit Blumen oder kleinen Geschenke. Wir verbringen den Tag im Kreis von Familie und Verwandtschaft. Es gibt gutes Essen, Wein und man feiert in einer fröhlichen Runde bis in die Nacht hinein.

Status als gesetzlicher Feiertag

Muttertag ist kein gesetzlicher Feiertag.


2014So, 11.05.2014
vor 111 Tagen
2015So, 10.05.2015
in 253 Tagen
2016So, 08.05.2016
in 617 Tagen
2017So, 14.05.2017
in 988 Tagen
2018So, 13.05.2018
in 1352 Tagen
2019So, 12.05.2019
in 1716 Tagen